|   Über uns  |  Unternehmen  |  Sortiment  |  Ausstellung  |  Verleih & Verkauf  |  Produktion  |  Kontakt  |  Impressum  |


Meder Parkett - Qualität in der dritten Generation

Schon Anfang der 60er befasste sich Daniel Meder (†) mit der Verlegung von Parkettböden. Anfang der 80er, gründete nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung im Parkettlegerhandwerk, Helmuth Meder sen. (†) im Ortskern von Karlsdorf seinen Verlegebetrieb für Parkett und Fußbodentechnik.

1988 legte Helmuth Meder sen. (†) seine Prüfung als Restaurator im Parkettlegerhandwerk erfolgreich ab.

Um expandieren zu können, wechselte das Unternehmen Ende der 80er seinen Standort in das damals neue Industriegebiet "Ochsenstall". Zu dieser Zeit wurde schon eine kleine "Schreinerei" zur Herstellung von Schwellen, Leisten und Sonderstäben eingerichtet. Man machte sich in dieser Niesche schnell einen Namen, so dass der Bedarf ständig stieg.

So entschloß man sich Anfang der 90er zur Anschaffung einer Massivparkett-Produktionsstraße. Ebenso wurde die Leistenproduktion modernisiert. Um weiterhin leistungsfähig bleiben zu können, entschloß man sich mitte der 90er zum Erwerb eines eigenen Sägewerks.

Zwischenzeitlich legte auch Helmut Meder (jun.) seine Meisterprüfung erfolgreich ab und war seither im elterlichen Unternehmen tätig. Nach dem unerwarteten Tod von Helmuth Meder sen. (†) leitet er nun die Geschicke der Firma.